Donnerstag, 9. Januar 2014

Kleines Cosplayupdate und eine neue Püppie

Hallo ihr Lieben!

Durch eine dicke Erkältung kam ich dieses jahr noch nicht dazu, was zu bloggen. Es war aber auch nicht wirklich etwas spannendes los.
In etwas mehr als 2 Monaten ist die LBM und ich bin mit meinen Cosplays beschäftigt. Zwei neue mache ich, zwei trage ich noch mal. Während mein Cosplay von Uruha im Fadeless-Outfit fast fertig ist, habe ich bei dem Cosplay von Rookie zu Phantom of the snow noch nicht viel getan.Wie ihr euch durch die Überschrift denken könnt, will ich euch heute ein paar Bilder vom Progress zeigen. Angefangen mit Uruha.
Hier habe ich das Outfit selbst fertig, aber der gute Mann hat sie glorreiche Idee gehabt, mal eben ungefähr 10 Kilo Schmuck zu tragen. Zumindest fühlt es sich so an, wenn man dabei ist, es selbst zu basteln. Tatsächlich sind es nur ein Haufen Armänder, eine Kette, ein Halsband und diverse Ringe. Ringe werde ich nicht basteln, da nehme ich, was ich da habe und auch bei ein paar Armbändern habe ich welche gefunden, die verwendbar sind. Der Rest muss leider selbstgemacht werden. Meine sehen zwar nicht ganz so aus wie bei ihm, aber ich bin bisher zufrieden. Ich mache sie aus Kunstleder, Schmuckdraht und Schlüsselringen.
Das Ganze ist eine ziemliche Fummelarbeit und nach einer Weile krampfen mir die Finger etwas.
Das breite Armband ist bis auf die Schnürrung hinten fertig, auch dem Bild hält es erstmal mit Sicherheitsnadeln, da ich keine Ösen mehr habe. Den Draht werde ich noch etwas in Form ziehen später. Ich bin ziemlich zufrieden, zumal ich so breite Armbänder, ich nenne sie immer zärtlich "Armschienen für Arme", besser aussehen, wenn man etwas kräftigere Arme hat. Ich musste es in der Länge und Breite anpassen, da merkt man eben doch, dass ich ein Mädel von 1,65m bin und er ein Kerl von 1,77m. Allerdings sind meine Arme ganz gut im Training XD
Und hier haben wir die Kette bisher. Hier muss ich den Draht noch ordentlich zurechtbiegen fürchte ich. Wenn sie fertig ist, setze ich mich an das Halsband und darf dann noch zwei Hänger als silbernem Fimo formen.
Wenn alles fertig ist und ich endlich die Perücke zurecht geschnitten habe, hoffe ich, dass mein neuer Lidschatten da ist damit ich das komplette Cos einmal stylen kann wie es dann auch auf der Con getragen werden soll.

Jetzt zu Rookie! Der hat mich geärgert, da ich Fell brauchte, nicht zu kurz, nicht zu lang. Gab es aber nicht, also habe ich langes nehmen müssen, wo mich der halbe Meter ganze 16 Euro gekostet hat. Da hat mir das Herz schon ein wenig geblutet. Und für was? Dafür!
Das ist eine Mütze, mein Alpaca MiA modelt gern für euch. Auf meinem Kopf ist sie etwas groß, aber da kommt ja noch die Perücke drunter, dann passt das. Nur muss ich das Fell noch kürzen, was freu ich mich nicht auf die Fusseln überall. Am Besten den Staubsauger neben legen. Sie ist auch nicht schief, hab sie ihm nur nicht ganz richtig aufgesetzt.

In den nächsten Tagen geht es weiter mit der Arbeit an den Cosplays^^

Sooooo und ich habe mir eine neue Monster High Püppie gekauft! Gigi Grant zog gestern bei mir ein. Ist sie nicht süß?
Ich wollte sie schon eine Weile haben, aber habe sie mir bisher verkniffen. Gestern war ich aber bei Müller und dort war sie für 17 Euro zu haben - 11 Euro weniger als normal, da musste sie dann mit.
Ihre Haare sind klasse, sie erinnern mich etwas an eine der Amazonen aus Sailor Moon, Ves Ves bzw Besu Besu - auch so ein Kugelzopf! Außerdem mag ich ihre Sommersprossen und das Tattoo auf der Brust. Die Schuhe sind eh unheimlich klasse. Mal sehen, wer mir als nächstes bei mir einziehen wird!

Bis bald~~~

Kommentare:

  1. Huhu ^^

    Du warst krank? Ich hoffe es geht wieder. Ich hatte mir ja ne schöne Grippe eingefangen. Geht aber auch wieder.
    Man, Coplaz ist so eine heidenarbeit! Ich weiß nicht, ob ich da nerven für hätte. Immer wieder bewundernswert. Ich finde der Schmuck sieht schon sehr gut aus. Ich bin schon sehr auf das Endergebnis gespannt <3

    16 Euro für das Fell. Das ist ja teuer... Konntest du denn keine fertige Fellmütze finden? Die bekommt man ja manchmal recht billig. Habe ich hier in London mal geshen. Ich glaub das war im Accessorize oder wie der heisst.
    Ich bin auf jeden Fall auch auf dieses Cos gespannt. Wird sicher wieder total cool aussehen! Freue mich schon auf Bilder.

    Alles Liebe,
    deine Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu^^
      Ja, danke, es geht mir wieder gut.
      Leider ist es wirklich eine Heidenarbeit, aber es macht mir Spaß an den Sachen zu arbeiten. Das Endergebnis kommt hoffenlich bald!
      Ich habe alles nach einer Mütze abgesucht, aber fand keine, die mich zufrieden stellte. Sie saßen meist ziemlich eng am Kopf oder passten von der Fellfarbe nicht oder sowas. Und es muss noch eine Perücke drunter, darum wollte ich keine gefütterte Mütze tragen, da schwitze ich mich sonst kaputt ^^
      Schau auf Youtube mal nach "ACE - Phantom of the snow", der kleine Kerl mit der Mütze wird es ^^

      Liebe grüße, Ruha

      Löschen
    2. Ja, da hast du recht. So eine gefuetterte Mutze waere sicher zu warm. Und dann noch mit Peruecke... Dann ist selbermachen echt besser, gerade wenn auch die Farbe von den fertigen Muetzen niht stimmig ist.
      Ich kann mir vorstellen, dass das viiiiel Arbeit ist. Aber wenn es am Ende gut wird lohnt es sich ja auch. Und ausserdem sind selbstgemachte Kostueme was besonderes, wie ich finde. Ich selbst habe leider nie richtig Cosplay gemacht. Als ich noch in Deutschland wohnte hatte ich nicht viele Freunde die auch sowas mochten. Und ich war irgendwie nie motiviert genug. In London hatte ich mir dann mal ein Akazuki Kostuem gekauft... Ja, gekauft >.< Aber zum tragen kam es nie. Werde ich auch nicht mehr.
      Oh jaaa, der kleine Kerl ist echt knuffig <3 Und ist ein tolles Lied. Gefaellt mir ^___^
      Ich bin mir sicher, dein Csplay wird voll geil *g* Deine Freunde machen auch immer so coole Cosplays. Ich liebe eure Fotos :))

      Alles Liebe und viel Erolg bei der weiteren Cos Arbeit.

      Deine Jade

      Löschen
    3. Ich finde es völlig ok, ein Cos zu kaufen wenn man nicht nähen kann oder will. Nur muss man halt auf Nachfrage auch sagen, dass es gekauft ist und nicht behaupten, es sei selbstgemacht (tun leider viele).
      Freue mich sehr über das Vorschuss-Lob und häng mich rein, den Erwartungen gerecht zu werden ^^ Danke auch im Namen meiner Mädesl ~~~

      Löschen