Sonntag, 23. März 2014

LBM Donnerstag

Hallo ihr Lieben, ich bin wieder da und hoffe, es geht euch gut!

Nachdem die Buchmesse nun schon eine Woche her ist, werde ich ein wenig über die Tage dort schreiben. Die Eindrücke haben sich gesetzt und in der Woche dazwischen hatte ich leider keine Zeit für den PC. Los geht´s!

Am Donnerstag ging es los, ich fuhr mit Renoyuki (hier ihr Bericht) und Yashiro (auch ihr Bericht) zusammen nach Leipzig und war gespannt. Nachdem die LBM seit ich sie 2008 das erste Mal besucht habe immer in Halle 2 einen Bereich für Manga, Anime und Comic hatte der sich leider verkleinerte, hatte sie dieses Mal eine komplette Halle für "uns" was im Vorfeld bei vielen für Unmut sorgte. Der ist aber meiner Meinung nach auf Missverständnisse zurück zu führen, nach wie vor war es vollkommen egal, wo man sich im Cosplay aufhielt. Scheinbar sollten Cosplayer die Messe nur durch den Eingang von Halle 1 betreten. Da auf der Facebookseite steht, dass ca. 31.000 Besucher in Halle 1 waren, gehe ich davon aus, dass dies zum einen den Grund hatte, zu zählen wer für diesen Bereich kommt und zum anderen um noch mal besser auf die Einhaltung der Cosplayregeln zu achten (ob beides geklappt hat sei aber dahin gestellt). Eine Info dazu gab es aber nicht, was leider zu Verärgerung bei einigen führte, ebenso scheinen eine Sicherheitsleute einen komischen Tonfall drauf gehabt zu haben. Davon können wir nichts berichten, zu uns waren alle Mitarbeiter sehr nett. Zur Halle selbst: groß und geräumig, leider nicht perfekt aufgebaut und darum teils unübersichtlich, aber der Kreativ-Bereich war wunderbar und deutlich größer als man es kennt. Das Angebot an den Ständen war für Musik- und Fashion-Leute geringer als für Manga-Anime-Game-Fans, aber ich wurde dennoch genug Geld los.
Donnerstag trafen wir auch schon auf Jessi und Ayako, ich habe mich soooooo gefreut, die beiden wieder zu sehen (über die anderen natürlich auch). Beide sah ich zuletzt im September beim Konzert in München, was einfach zu lange her ist.
Und jetzt zum bebilderten Teil!
Noch schön leer^^
Dieses Plüschding ist ernsthaft eine kackende Raupe (NICHT gekauft)
Viiiiiele Figuren
Riesen Süßkram
 Die Fotos sind nebenher beim Shoppen entstanden. Ich habe leider vollkommen vergessen, von und mit LizJuice Fotos zu machen, die ihren wunderbaren Stand von Melty Wish hatte und die wir oft besuchten!

Gegen frühen Abend haben wir ein kleines Shooting mit unseren Outftis gemacht, hier meine Lieblingsbilder.
Uuuuuund hier unsere Gruppe! Leider war ich noch nicht ganz in Pose, sondern noch am Hinstellen und stehe da wie diese Weiber, die auf ihren Spiegelfotos versuchen, dass sich ihre Oberschenkel nicht berühren und darum aussehen als würden sie ganz dringend wo hin müssen. Egal, das Bild ist trotzdem süß!
Yashiro, Renoyuki, Ayako, Jessi und ich
Den Abend haben wir recht früh beendet, uns mit Essen versorgt und sind ins Hotel. Hatten ja noch viel vor.
Meine Einkäufe von der gesamten Con seht ihr hier:
Nachwuchs für meine Alpaca-Herde und auch für meine Mames
Es ging ein neues Shirt mit Alpaca mit, eine Strumpfhose mit gaaaaanz viel buntem Kleinkram, ein Kristallpuzzel-Schiff (oh Gott, es wird der Horror!), Wimpern und eine Sailor Moon Brosche (oder Dose, egal war niedlich).
Der Stern und die Kette sind von MeltyWish und ich liebe sie total~~~ und die kleinen Chibianhänger sind doch herzallerliebst, oder? Ich brauche noch ein Kai und ein Reita, dann hab ich beide Bands voll.

In den nächsten Tagen gibt es dann mehr zu den anderen Tagen der LBM!



Kommentare:

  1. Diese komische kackende Raupe (was eine Kuchenrolle "Coronet" sein soll aus der die Schokofüllung kommt) hatten wir auch an jedem Stand wo sie lagen in der Hand und haben uns beeimert xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Egal, wie oft sie es Kuchenrolle nennen - es hat Beinchen, ein Gesicht und Hörchen es ist eine kachende Raupe XD

      Löschen