Sonntag, 13. April 2014

Bandshirt-Woche!

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, es geht euch allen gut^^

Wie ich letzte Woche schrieb, wollte ich in dieser Woche mal nur Bandshirts kombinieren und erstaunlicher Weise hat das auch geklappt. Mir ist auf den Konzerten, auf denen ich war, hin und wieder der Satz untergekommen "Das Shirt ist ja schon nett, aber Bandshirts kann man immer nur zu Jeans oder einfachen Hosen anziehen, das ist langweilig." Naja, zumindest sinngemäß. Ich finde das aber gar nicht, jedenfalls nicht, wenn man ein wenig herumschaut was der Kleiderschrank hergibt und sich zum Stylen an die Farben der Shirts hält. Dann geht meiner Meinung nach deutlich mehr als nur mit schlichten Hosen. Hier seht ihr meine Outfits^^

Montag
Angefangen mit dem Tank-Top von ScReW, mit einem langen Pulli drunter da es doch etwas zu frisch für ein Tanktop war. Ich mag es, wenn Bands auch ein Tanktop mitbringen, das ist im Sommer immer schöner als lange Shirts. Mir gefällt auch der kleine Skorpion auf diesem Top sehr gut.
Rest vom Outfit
Rock: Bodyline
Strümpfe: MILK
Creepers: Primark
Kette: Merch zum Manga "Nana"

Dienstag
 Das Shirt ist vom Konzert von -Oz- und eines meiner Lieblinge vom Print her. Ein silberner Kuss ist doch etwas wunderschönes!
Rest vom Outfit:
Hut: New Yorker (Herrenabteilung)
Rock: H&M (Kinderabteilung)
Strumpfhose: Keine Ahnung mehr^^
Schuhe: H&M

Mittwoch
Versailles gönnten uns 2010 einen wundervollen Print mit einem goldenen Schmetterling. Es gab noch eine Version mit einem roten Falter. Hier finde ich, von vorne sieht das Shirt kaum aus als wäre es ein Bandshirt da der Name nicht drauf zu sehen ist. Auf der Rückseite stehen aber, wie bei fast allen meinen Shirts, die Tourdaten drauf.
Rest vom Outfit:
Hotpants: Golds Infinity
Strumpfhose: Primark
Schuhe: Primark
Kette: Geschenk von Yashiro

Donnerstag
Gebt es zu, ihr habt auf eines von ihnen gewartet^^ das ist eines meiner Shirts von Gazette. Und es kommt erst deshalb am Donnerstag, weil Donnerstag der 10. April war und damit der Jahrestag des Kartenkaufs XD Okay, eigentlich war es etwas Zufall, aber passte ja. Der Blitz vorne gefällt mir sehr und einmal wurde ich damit gefragt, welcher Superheld denn zum Shirt gehöre. Naja, GANZ falsch lag die Person in meinen Augen damit nicht. Der Print auf der Rückseite ist übrigens cooler und ich glaube, ich zieh es echt mal andersrum an.
Rest vom Outfit:
Hemd: H&M (Kinderabteilung)
Hose: alte Jeans, gekürzt
Strumpfhose: ?
Kniestrümpfe: claire´s
Creepers: Bodyline
Ketten: die Würfel sind von claire´s und natürlich die Black Moral-Kette

Freitag

Hier war das Shirt von D=out dran. Auch bei dem Shirt sieht man nicht auf den ersten Blick, dass es ein Konzert-Shirt ist wie z.b. bei dem von ScReW. Irgendwie erinnert mich der Print an Alice im Wunderland, auch wenn die Frau im Bild eine Gitarre in der Hand hält.
Rest vom Outfit:
Rock: Hellbunny
Strumpfhose: H&M
Schuhe: Rocking Horse von Montreal
Tasche. Hellbunny
Haarband: essence

Samstag
Auch das hier ist ein Bandshirt. Es sticht aus der Sammlung durch die Farbe wirklich heraus. Warum sind die Shirts eigentlich fast immer schwarz? Ich vermute ja, weil schwarz zu allem passt und nahezu jeder damit leben kann. Dieses Shirt von ViViD ist das einzige in dieser Woche, dass ich leider nicht selbst auf einem Konzert erstanden habe, sondern es vor ca. 2 Jahren im Internet kaufte. Leider habe ich die Jungs noch nicht live gesehen. Wenn es soweit ist, kommt da aber sicher auch noch ein Shirt mit!
Rest vom Outfit:
Hotpants: Primark
Strumpfhose: ?
Kniestrümpfe: Bodyline
Schuhe: Deichmann
Kette: Melty Wish

So, das waren meine 6 Outfits. Ich finde, sie sind recht abwechslungsreich. Bei Bandshirts bevorzuge ich immer die Mädels-Shirts. Diese stehen mir besser und sind meiner Meinung nach besser zu kombinieren. Leider gibt es sehr oft nur Unisex-Shirts, bei denen viele Mädels dann zu einer Nummer größer greifen als sie an sich haben. Das ist Geschmacksache, aber mir gefallen an mir engere Shirts besser und ich empfinde kürzere Shirts auch als leichter mit anderen Sachen zu kombinieren. Ich mag es z.b. nicht gern an mir, wenn ich ein langes Shirt trage und einen weiten Rock, der es seltsam fallen lässt (wobei ich auch schon Mädels sah, an denen genau das super ausgesehen hat). Nun mag ich aber allgemein kurze Sachen sehr gern, das ist sicher auch ein Grund. Was ich auch sehr toll finde, ist, wenn man die langen Shirts als Kleid zu Strumpfhosen trägt - wenn sie denn bis auf die Oberschenkel reichen. Allerdings glaube ich, das geht bei keinem meiner Shirts.

Jetzt wünsche ich euch dann mal eine schöne Osterwoche! Viel Spaß beim Eiersuchen!



Kommentare:

  1. Hi^^

    Ich finde die T-shirts alle cool und stehen dir sehr gut. Obwohl.. ich finde das Shirt von Versailles sehr schön *o*
    Ich finde du hast vollkommen recht. Man kann auch mit Bandshirts tolle Outfits zaubern. Nix da Jeans oder schlichte Hosen. Man kann da viel mehr draus machen, wenn man sich denn die Mühe macht! Mir gefällt es wie du es umgesetzt hast!

    Ich wünsche dir was!

    Lieben Gruß,
    deine Jade (^o^)/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo^^

      Vielen Dank^^ Das Versailles-Shirt ist einfach auch echt wunderschön, passend zur Band XD

      LG, Ruha

      Löschen
  2. Ich mag Bandshirts. Zwar besitze ich noch keine, aber das liegt nur daran, dass ich zu geizig bin, mir welche zu bestellen.
    Auf einem Konzert wäre das wohl was anderes, aber zu einem Konzert zu gehen gestaltet sich noch schwieriger.
    Das einzige, was mich an ihnen manchmal stört, ist, dass sie, wenn sie jemand trägt, der vor mir steht, mich in den Verlegenheit bringen, sämtliche Tourdaten zu lesen und der Person deshalb unhöflich lange auf den Rücken zu starren. xD

    Deine Outfits gefallen mir alle ziemlich gut, jedes ziemlich auf seine eigene Art, aber am liebsten mag ich das vom Dienstag und das vom Samstag. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi^^

      Ich les die Rückseiten auch immer XD Wenn man auf dem Konzert ist ergibt es sich oft von allein, dass man ein Shirt mitnimmt. Habe aber auch schon Konzerte freiwillig ohne Shirt verlassen, weil das Shirt nicht mein Fall war zb bei Anli Pollicino - super Konzert, aber das Shirt war mir zu lahm^^
      Danke schön^^

      LG, Ruha

      Löschen
  3. das ist ja ne coole idee x3
    und die coords sehen alle klasse aus ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke^^
      Das müsstest du doch auch hinbekommen, eine Woche nur Bandshirts, oder? Wenn du dir fast jedes Mal ein Shirt geholt hast, dann hast du glaub ich mehr als ich XD

      LG, Ruha

      Löschen
    2. haha, ich glaub ich müsste sogar fast drei wochen schaffen x'D
      probiere ich demnächst vllt mal ^.^

      Löschen