Mittwoch, 29. Mai 2013

Japantag!

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, ich schulde noch den Blog zum Konzert, den ich selbst geschrieben habe. Aber da ich die letzte Zeit viel unterwegs war, bin ich da nicht zu gekommen. Erstmal mache ich heute den laaaaaaaaaangen Eintrag zum Japantag und den Tagen, die ich drum herum bei Renoyuki gewesen bin. Unter dem Link verbirgt sich ihr Eintrag dazu^^

Ich fuhr am Donnerstag los und obwohl das Wetter nun nicht so klasse war, sind Reno und ich in den niedlichen Tierpark bei ihr in der Nähe gefahren. Es ist kein riesen park mit 1000 Tierarten, aber er ist wunderschön angelegt und meine Lieblinge haben sie da.
Ich liebe Wölfe abgöttisch! Schon als Kind stand ich im Tierpark immer ewig davor, während alle anderen kleinen Mädchen wegen der Märchen abgehauen sind. Meine Großmutter meint heute noch, ich hätte als Kind Angst vor dem Wolf im Märchen gehabt (und jetzt schaue ich Krimis, das kann sie gar nicht fassen), aber das ist etwas anders - ich mochte die Märchen nicht, weil der Wolf am Ende immer gestorben ist. Wir standen echt lange vor den Wölfen und haben ihnen beim Heulen zuhören können. Und das Schild mochte ich gern ~
Wobei ich ich es mir echt verkneifen musste XD
Auch bei dem süßen Kerlchen hier:

Von uns haben Reno und ich keine Bilder weiter gemacht den Tag, warum auch immer.

Am nächsten Tag waren wir zusammen mit Yashiro in Hannover, ein wenig shoppen. Das Wetter und wir waren unterschiedlicher Meinung und so gab es dann kein nettes Outfit. Eigentlich hatte ich meine bunte Perücke eingeplant, aber es war kalt, nass und windig. Also so:

Diesmal habe ich wenig gekauft, nur Dinge, die ich brauchte und Geschenke. Ok, das Tuch war nicht geplant, aber ich hatte keinen Schal mit und brauchte einen, der billig ist und halbwegs zu meinem Cos für den Japantag passen würde. Tasche und Geldbörse sind Geschenke für meine Mutter, die Geburtstag hat.
Mit den Schuhen habe ich noch was vor, die werden bunt!
Dann noch etwas Makeupkrams, mal wieder Nagelperlen, Eyeliner und Klebenägel. Zu den Klebenägeln werd ich wohl noch ein Review schreiben bald.

UUUUUUNNNNND ~~~~~ Wir waren bei Starbucks! Ok, das Foto ist von meiner Heimfahrt, da musste das noch mal sein. Macha Frappucino ist ja wohl genauso lecker, wie man mir sagte!
Auch wenn das Grün etwas eklig ist.

Am Samstag ging es dann zusammen mit Reno, Yashiro und deren Schwester nach Düsseldorf zum Japantag. Es war wirklich, wirklich ein toller Tag! Wir hatten unheimlichen Spaß, auch wenn das Wetter teils nicht so nett war, es fing an zu regnen gegen Nachmittag. Irgendwie habe ich es dennoch geschafft, mir einen Sonnenbrand zu holen. Leider haben wir kaum Leute getroffen, es war einfach zu voll und wir waren nur kurz im Bereich der ADAC-Bühne und der großen Treppe. Das ist eigentlich echt schade. Naja, wir sehen die Leute ja bald wieder. Dennoch, wäre schön gewesen.
Zuerstmal meine Einkäufe, gar nicht so viel diesmal.

Eine Ageha mit einem netten Täschchen für Schmuck und eine Zeitschrift, die ich nicht kenne, aber die Socken als Extra hatte XD und die Stifte auch, beides von Liz Lisa Döll. Dazu noch ein kleiner Notziblock.
Ein neuer Mameshiba-Handystecker ^^ es ist soooo niedlich!

Außerdem habe ich mir noch 2 Paar Kontaktlinsen gekauft, die zeige ich euch bei Gelegenheit dann auch. Einmal schwarze und einmal braune Linsen.
Ich könnte jetzt ganz viel Kleinkram erzählen, aber das lasse ich. Tatsache ist, es war ein toller Tag, der in Düsseldorf damit endete, dass wir von zwei Ladys, die werbung für Sofortbildkameras machten, zusammen fotografiert wurden. Diese Kameras, mit denen man Chekis machen kann und nun haben wir alle vier in dem Bild unser eigenes Cheki!
Ich trug mein Meto-Cosplay. Eine Fassung, die er mal auf einem Instore-Event (so eine Art Autogrammstunde in einem Musik-Laden) an hatte, kein Bühnenoutfit. Also es war schon ziemlich bequem muss ich sagen! Und ich mag es so gern, dass ich es auf jeden Fall noch mal tragen werde. Es hat richtig Spaß gemacht, ihn in der Version zu machen. Viele mögen Meto nicht, weil er schockiert mit seinen Outfits (und seiner Show) auf der Bühne oder warum auch immer. Ich finde es stark, dass sich jemand traut, richtig und komplett anders zu sein, was auch ein Grund ist, warum ich ihn in meine Cosplay-Rollen aufgenommen habe. Ich brauchte noch ein Armband für ihn und fand am Tag vorher ein sehr passendes. Gerade, weil so viele ihn blöd finden habe ich das hier gewählt:
Liebe Hater, extra für euch!

Hier nun noch ein paar Bilder (mit incharakteraritger Beschriftung XD)

zg!!! Hnwg... Düdrf!!!


Ko+hi.... me+o!!!!

m ma...w/ysio

ktin... a... M+a!!!


shog... m.. sxy r+o!!!

Ja, so in der Art schreibt der Typ seinen Blog. Ich verstehe kein Wort. Falls es euch mit den Texten auch so geht...
Zug! Hinweg nach Düsseldorf!
Koichi und Meto!
Mit Manew/Yashiro!
Katrin als Maya!
Shooting mit sexy Reno!

Ein letztes Bild noch, das oben ist zwar ein anderes Outfit von ihm, aber als ich das bei der App entdeckte musste es sein XD


Soviel erstmal vom Japantag. Natürlich war Meto-Teddy auch mit und wird noch ein wenig erzählen. Und vom Konzert erzähle ich euch auch noch, versprochen!
Bye !

Kommentare:

  1. Tolle Bilder~ und dein Cosplay finde ich auch toll ^^

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder!
    Ich glaub sogar, ich hab dich gesehen. Aber ich wusste nicht, dass du das warst! D:
    Ich finds nur schade, dass die Schrift unter den Bildern so klein ist. Vielleicht liegt es ja nur an mir, aber ich kann kaum was lesen ;o;
    Dein Outfit gefällt mir sehr! :3

    LG, Rinny

    AntwortenLöschen
  3. Danke ^^
    Na gut, ich sah irgendwie auch komplett anders aus als sonst XD
    Hm ich nutze sehr selten die Bildunterschrift, aber ich schau mal, dass ich es größer bekomme. Sieht echt klein aus. Ist allerdings auch nur Buchstabensalat ^^
    Lg, Ruha

    AntwortenLöschen