Sonntag, 3. November 2013

Mein Wohnzimmer

Hallo ihr Lieben!


Da es nun leider kühler und ungemütlicher wird, igel ich mich ein wenig in meiner Bude ein. Ein paar Ecken davon habt ihr ja schon sehen können, aber ich habe mich nach langem Überlegen entschlossen, euch mein ganzes Wohnzimmer zu zeigen. Nicht als Video, sondern als Fotos. Da ich gestern groß aufgeräumt habe, war die Gelegenheit heute gerade mal günstig ^^ Die anderen Zimmer - Küche, Bad und Schlafzimmer - werde ich euch nicht auf diese Art zeigen, aber das Wohnzimmer ist eh mein Hauptlebensraus. Viel Spaß!

Wenn man durch die Küchentür rein kommt schaut man genau hier rauf:

Links Miyavi, rechts Alice Nine, dazwischen uralte Vorhänge aus den 70ern und ein Hocker, der genauso alt ist, aber so häßlich, dass ich ihn lieber mit einem Tuch verdecke. Aber der ist unheimlich bequem! Ich hocke da dauernd drauf. Daneben bewacht meine Plüschisammlung, oder ein Teil von ihnen, meine DVDs.

Jetzt bitte eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn vorstellen:
Hier gibt es nicht viel zu sehen. Meinen Fernsehr eben, der ein altes Modell ist aber wunderbar geht und die Tür meinem Schlafzimmer. An der Wand hängen fast ausschließlich Poster von Bands, die ich live gesehen habe, nach Möglichkeit sogar die Konzertposter. Eine Bands fehlen, weil sie entweder doch wo anders hängen oder ich keine Poster von habe. Außerdem sind 3 Bands vertreten, die ich noch nicht live sah - in der Hoffnung, dass sie den Wink verstehen XD
Uuuuund weiterdrehen!
Hier ist schon mehr zu sehen. Auf der rechten Seite meinen Schreibtisch samt PC wo ich auch gerade dran sitze, daneben eine weitere Tür, diesmal führt sie in die Küche. Dann das Regal mit meiner Sammlung. Bis gestern Mittag was das alles noch ziemlich vollgestopft, aber dann habe ich es etwas anders hingestellt, damit mehr Platz ist und einige Teile besser zur Geltung kommen. Sammlung heißt in diesem Fall in erster Linie ein Teil meiner J-Rock-Sammlung und meine MonsterHigh-Püppies.
Hier sieht man etwas mehr davon. Die Püppies werde ich sicher noch mal genauer zeigen, wenn mir danach ist und vielleicht auch ein paar andere Stücke aus dem Regal. Grob gesagt sind hier CDs, DVDs, Merch, Phamplets, Autogrammkarten, (gekaufte) Plektren und solche Dinge drin. Oh und natürlich Plüschies, unten stehen noch niedliche kleine Plüschies! In den Boxen unten ist Krams drin ^^
Und damit ist die Runde abgeschlossen. Mein Sofa samt Tisch vor der Wand, an die ich vor kurzen nur Gazette-Poster gehängt habe. Lasst euch nicht von der Gitarre in der Ecke stören. Sie zeugt nur von meinem Versuch, musikalischer zu sein als ich es bin.
Mein Sofa - es sieht ziemlich abgeranzt schon aus, stelle ich fest. Ist aber auch kein wunder, das Teil ist antik und stammt noch von meiner Uroma. Egal, es ist unheimlich gemütlich, quietscht nicht und hat keine blöden Federn die einem sonstwohin drücken könnten. Ich liebe es und jede Idee, mir mal eine andere Sofa-Ecke oder sowas anzuschaffen verschwand bisher sehr schnell wieder. Ich kann sogar auf dem Ding schlafen, obwohl es nur ein Zweisitzer ist. Gut, vielleicht keine ganze Nacht, aber hin und wieder schlafe ich mal Nachtmittags eine Stunde dort. Nein, das Ding gebe ich nicht her ^^

 Wie ihr seht, mein Wohnzimmer ist voll mit Postern und Kleinkram. Ehrlich gesagt, das ist auch bei meinem Schlafzimmer nicht so viel anders. Dort befinden sich aber außerdem meine Bücher und ganz viel andere, wichtige Sachen. Eine Freundin meinte mal zu mir "Du kannst jetzt zwei Stunden spazieren gehen, ich finde hier schon genug zur Unterhaltung" weil ich in jeder Ecke Krams habe. Von meiner Großmutter wird mir immer wieder gern gesagt, dass das nicht meinem Alter entsprechen würde. Nun, mag sein, dass andere "in meinem Alter" sich lieber anders einrichten. Aber die Wohnung muss ja nicht einem Alter oder so etwas entsprechen. Sondern der Person, die darin lebt. Und das tut mein Wohnzimmer nun mal.


Eines noch: Ich habe vor, hier am Blog ein paar Änderungen vorzunehmen, wundert euch also in den nächsten Tagen nicht darüber, wenn etwas anders sein sollte als gewohnt.

Bis bald, Ruha



Kommentare:

  1. Tolls Wohnzimmer hast du :3 Find ich sehr geil und individuel! Mein Dad mochte mein Zimmer nie.. Ich hatte es auch von oben bis unten mit Postern tapeziert... XD Er meinte ja auch, das ich dafuer zu alt bin... :P

    Jaja^.^

    Oh, du aenderst was am Blog? Bin schon gepsannt ^.^/

    LG, Jade

    AntwortenLöschen
  2. Danke ^^ Ach, ist doch egal, wie alt man ist - Landschaftsbild und Wackeldackel oder "moderne Kunst" muss man nicht mögenXD

    Ja, ich hoffe, dass das alles so klappt, wie ich mir das vorstelle.

    LG, Ruha

    AntwortenLöschen