Mittwoch, 9. Oktober 2013

München, das dritte Konzert und die Merch-Bilder

Hallo ihr Lieben!
Gestern war ich einfach zu faul um zu bloggen. Darum folgt heute der letzte Konzertbericht, dreimal Gazette in 7 Tagen. Wow.

Um frühzeitig in München anzukommen, mussten wir leider auch früh los in Dortmund - nicht schön. Es war kalt und dunkel und früh und - neee nicht schön. Aber wir haben uns am Gleis wartend sehr über eine kleine Maus amüsiert, die bei uns rumrannte. Leider habe ich in München auch vom Tag selbst kaum Fotos. Hier nur eines aus dem Zug morgens:
Ich seh ja komisch geschminkt aus... liegt am Licht, eindeutig!
Kleiner Tipp: Wenn ihr nicht gerade aus zwingenden Gründen, wie der Lieblingsband durchs Land nachzureisen, zur Oktoberfestzeit nach München müsst - lasst es. Allein schon die Zugfahrt ist die Hölle. Warum, ganz ehrlich, WARUM ist es vollkommen okay, wenn eine Gruppe von 10-15 besoffenen Menschen im RUHEWAGEN die billige Schlagermusik aufdreht, auf dem Klo raucht, an der Familienplanung arbeitet (ich sah es leider!) und uns mit "Na, Karneval????" anpöbelt und warum findet das Zugpersonal das auch noch so lustig, dass es sich mit pseudo-humorigen Durchsagen wie "An die liebe Reisegruppe aus XY in Wagen 2 - Es ist sehr lustig mit euch!" auf deren Seite stellen muss? Die richtige Dursage wäre "An die Reisegruppe aus XY in Wagen 2 - Ihr seid vollkommen betrunken und geht allen Reisenden, die nicht zum Oktoberfest wollen sehr auf die Nerven. Zudem befindet ihr euch in einem Ruhewagen und nicht in einem Bierzelt, haltet eure Klappen und hört mit dem Rauchen und Poppen auf dem Klo auf, andere wollen das benutzen. Entweder, ihr benehmt euch, oder ihr fliegt am nächsten Halt RAUS!" Übrigens waren das in einem Zug um 9:30. Die waren voll. Hm, bei Gelegenheit drehe ich mit meinen Mädels mal Gazette in Ruhewagen auf und mache Party. Bin gespannt, wie dann die Reaktion ist.

Das Gute ist, irgendwann waren wir in München und nahmen uns ein Taxi zur Halle, wodurch wir sogar ein klein wenig von der Stadt sahen. Wie erwartet waren an der Halle schon einige Leute, viele Leute, wir waren mit irgendwas mit 13 Uhr auch recht "Spät" da. Jessi wartete auf uns und hatte uns mal wieder ganz lieb mit Essen und Trinken versorgt. Hier war das Wetter nicht so pralle, es regnete zwischendrin und ich kannte auch nicht so viele Leute. Dafür konnte Yashiro öfter bei uns sein als in der FC-Schlange, erst etwa eine Stunde vorher musste sie gehen. Man konnte beim Warten schön Schlagzeug und Bass durchdringen hören, als die Jungs beim Soundcheck waren, das hat meine Vorfreude schon ziemlich gesteigert^^

Hier war der Einlass jedoch etwas chaotisch - man wurde praktisch einmal im Halbkreis geleitet, wir zumindest. Nun, ich hatte ja meine Mädels da und noch andere liebe Mädels neu getroffen, das war von der Wartezeit her wirklich okay. Was ich nur doof fand - als wir fast an den Einlass-Bereichen waren endlich wurde ein dritter Eingang aufgemacht. Genau an der Stelle, an der wir zu Anfang gestanden hatten. So waren leider sehr viele Leute vor uns drin, und Reno, Jessi, Ayako, Katrin, Mai, Blue und ich hatten uns schon ein wenig von wirklich guten Plätzen verabschiedet. (Möchte an dieser Stelle noch einwerfen, dass da das Hallenpersonal teils auch sehr nett war und dass ungefähr 10 Mal vom Staff aus gefilmt wurde, als wir da so dekorativ rumstanden, was schon ganz nett war) In der Halle allerdings war es dann gar nicht so schlimm wie erwartet und wir stellten uns einfach etwas schräg zur Bühne hinten ran - was in dem Fall in etwa 5-6 Reihe hieß. Mittig war es natürlich voll und hinter uns füllte es sich auch noch, aber wir hatten wieder tolle Plätze. Auf Aois Seite wieder, nur leider wäre wir nur unter gemeinem Drängeln zu Yashiro durch gekommen und das ist nicht unsere Art. Die von anderen schon, die teils sonst wie drängelten und es versuchten, aber da haben wir dann einfach auch gemauert. Ist sicher auch nicht die feine Art, aber durchdrängeln ist Mist.

In München war die Setlist anders als in Paris und Dortmund. Ich habe mittlerweile raus gefunden, dass mich meine Erinnerung nicht trügt und sie bei den beiden Shows gleich war. hier war z.b. Clever Monkey auf der Setlist, dafür fehlte Cockroach und der Opener war Gabriel on the Gallows (was ich seit dem nicht mehr aus dem Kopf bekam, vorhin war es allerdings kurz weg, ich tippe den Titel und tadaaaaa - da ist es wieder!) statt Vortex und bei der Enocre hatten wir diesmal statt Shiver Hyena bekommen. Wer weiß, wie die Jungs den Song performen, weiß - das heißt Ruki-Uruha-Fanservice, was mich natürlich freute ^^

Und diesmal war unsere Sicht der Hammer! Wie vorher auch hatte ich einen super Blick auf den Gitarristen direkt vor mir, aber der gefühlt habe Meter weiter hinten und das leicht schräge Stehen bedeuteten auch, dass ich die komplette Bühne mit einem Mal im Blick haben konnte. Und, oh mein Gott, das war super! Kai war zwar schwerer zu sehen als in Dortmund, aber zwischendurch doch immer wieder und trotz der weiteren Entfernung konnte ich viel von Uruha sehen, Aoi war eh fast die ganze Zeit perfekt zu sehen für mich, Reita stand auch sehr in meinem Blickfeld und Ruki bewegt sich zum Glück sehr viel auf der Bühne und ist überall und nirgends. Wieder mag ich nicht so viele Details erzählen - auch, weil ich es kaum möglich finde, ein Konzert zu beschreiben, wenn jemand nicht dabei war. Allerdings fand ich es toll, wie gut die Halle mitsang, als Filth in the beauty dran war und Ruki das Mirko in die Menge hielt um uns zu hören. Gut, dass kann er auch so aber die Aufforderung war eindeutig XD
(Vorsicht, reine Meinungsäußerung!)
Paris war ein sehr geiles, episches Konzert. Dortmund war ein tolles Konzert - aber in München sind Gazette förmlich explodiert und das Konzert war galaktisch! Ich war durch am Ende. Vollkommen fertig, unglaublich glücklich und ein wenig traurig. Vermutlich könnte ich meine Gefühle zusammenfassen, aber das will ich gar nicht. "Im Eimer" trifft es wohl am Besten ^^ Leider auch körperlich, ich hatte ja schon mal irgendwo in Bezug auf hohe Schuhe erwähnt, dass ich das nicht so gut kann, weil ich einen leichten Hüftschaden hatte. Der mag offensichtlich auch keine Tour - ich konnte nach der Show erstmal kaum laufen ohne Schmerzen, aber das gab sich wieder.

Wir gingen noch in einem ziemlich bayrischen Lokal essen - mit 18 Leuten! Und es war guuuut! Die Nacht mussten wir dann notgedrungen am Hauptbahnhof verbringen, aber zum Glück war es nicht so schlimm wie ich erwartet hatte. Auf der Rücktour konnten wir im Zug sogar schlafen. Ich kann noch immer nicht fassen, dass wir das Ganze durchgezogen haben! Der nächste Absatz geht an meine Konzertruppe:
Es war anstrengend, es war unfassbar, wir waren erledigt und am Ende alle vergrippt, Züge sind zum Kotzen - aber ich bin euch so unendlich dankbar, dass wir diese wunderbare Zeit zusammen erleben konnten. Ich würde es, für diese Jungs und vor allem mit diesen Mädels, immer und immer wieder tun. Ich liebe euch!

Und jetzt, wie angedroht, meine Konzertbeute! Leider hat keine von uns ein Plek oder Drumstick ergattern können, irgendwie schade. Aber dafür habe ich viel gekauft XD

Das erste der Tourshirts. Ich mag die Farben total gern!

Der Hoddie, in echt sieht er besser aus und ist soooo bequem! Das Logo hinten ist gestickt, kein Druck.
Handystöpsel - haben sicher auch einen richten Namen. Sie waren ein Set und ich habe das kleine Teufelchen auf meinem Handy.
Das ist eine Laptoptasche. Zwar habe ich einen, aber den trage ich nie mit mir rum. Weil ich sie aber cool finde, nehm ich sie so als Handtasche. Hab ja nicht genug Handtaschen XD
Ein Makeuptäschen, auch was, wo ich keine schon habe XD erst dachte ich "WTF? 30€ dafür?" aber dann sah ich, dass es bereits gefüllt ist, mit den folgenden Sachen:
Bärchen-Handyanhänger! So einen wollte ich schon lange von ihnen haben!
Ein Ring, der zwar an sich nicht mein Stil ist, aber nett in der Sammlung aussieht XD
Der kleine Beutel oben war doppelt drin, einmal als Verpackung für den Ring, dann für die Dreiecks-Kette daneben. Und das Haarband war auch noch drin.
Wie erwähnt bekam ich von Reno noch das Poster geschenkt - es ist RIESIG. Und ich meine RIESIG. Über einen Meter lang und fast 75cm hoch. Und wunderschön! Ich danke dir ^^
Das zweite Welttour-Shirt, mit dem Blitz vorne und dem Schädel hinten hab ich mir in Dortmund erst geholt. Als ich es in meinem Kaff trug, fragte man mich, zu welchem Superhelden das Logo gehören würde... GANZ falsch lag die gute Frau damit bei mir ja nicht!
Außerdem hab ich mir noch ein Handtuch gekauft, was schon an meiner Wand hängt und von dem ich irgendwie kein Foto gemacht habe. Stellt euch ein schwarzes Handtuch vor, auf dem in weiß das Gazette-Logo steht. Dann habt ihr es.

Das hier gab es gratis:
Alles unterschiedliche blaue Flecke an meinen Beinen! Zur Verteidigung der anderen Fans muss ich aber sagen, dass mindestens 3 davon auf meinen doofen Koffer zurück  zu führen sind.
Heute habe ich dann noch etwas abgeholt:
Ich habe mir auf eine Tasse die Konzertkarte von Paris drucken lassen. Die Idee kam mir am Tag nach der Tour und ich fand sie gut. Ein wenig dämlich, aber gut!
Und das war es. Aoi schrieb sinngemäß als er nach der Tour wieder heim gekommen war, dass es sich komisch anfühle, nach all der Zeit unterwegs plötzlich wieder in den eigenen vier Wänden zu hocken.Das fand ich auch. Mittlerweile bin ich wieder "angekommen", aber dennoch fehlen mir meine Mädels sehr. War schon schön, sie so lange um mich zu haben!

Dann bis zum nächsten Eintrag!
Bye bye~~~













Kommentare:

  1. oh man die blauen Flecken :o Gute Besserung! Und tolle Sachen *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, die sind wieder weg XD die meisten sind eh vom Koffer gewesen, glaub ich. aber danke^^

      Löschen
  2. Hallo liebe Ruha Chan^^
    Also, ich schreibe es jetzt mal hier!
    Vielen, vielen Dank!!! Dank dir und deiner Posts ueber the GazettE bin ich nun auch zum Fan der Jungs mutiert XD Ich muss sagen, ich liebe ihre Musik! Es ist genau mein Geschmack! Jeder Post von dir in dem du die Jungs erwaehnt hast, hast du mich mehr und mehr UND noch mehr neugierig gemacht^.^/
    Ich muss dich knuddeln XD

    Uebrigens finde ich deine Posts zu den Konzerten und Paris und so echt gut. Es ist auch voll okay wenn du da nicht so ins Detail gehst. Kann ja schlieslich jeder machen wie er will, oder?
    Jetzt bin ich fast schon traurig, dass ich die Jungs nicht gesehen hab ;_; Aber ich freu mich fuer dich und deine Freunde ;)

    Ja, was soll ich noch sagen. Ich danke dir!

    Liebe Gruesse,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups XD tjaaa sie sind ansteckend ^^ Ich freu mich, dass sie dir gefallen und da Ruki schon sagte, man könne eine zweite Welttour erwarten, wirst sicher auch die Chance bekommen sie zu sehen - vielleicht sieht man sich dann bei einer Show ^^

      LG, Ruha

      Löschen
  3. Die Idee mit der Tasse finde ich voll genial!!

    AntwortenLöschen
  4. Wie witzig :D Du bist es ja tatsächlich! Ich stand nur 3-4 Menschen weiter von dir und wir haben uns für einen Moment kurz komisch angeguckt xD Ich hab noch überlegt "mmh, die kommt mir bekannt vor" und -TaDaaa- deine Beschreibung vom Konzert konnte ich genau mitfühlen ^^
    allerdings war ich nur in München. Gott sei Dank hatten wir eine ruhige Hin-und Rückfahrt, obwohl wir auf der Rückfahrt nach Hamburg alle eingepennt sind und dann in der Pampa von Thüringen aufgewacht sind: Enthaltestelle. Letztendlich haben wir endlose 15 Stunden in Zügen (nur die Rückfahrt) verbracht. Das war ein krasser Trip. Aber wer weiß, wann die Jungs mal wieder in unsere Nähe kommen :)

    Wieviel Geld hast du insgesamt für alles ausgegeben? Das muss doch ein Vermögen sein :O 3 Konzerttickets & so viel Merchandise *_*

    Okay ich hör jetzt auf ^^

    LG Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Ich schau gerade und ich glaub, ich erinnere mich an die Situation - hatte auch einmal überlegt, ob ich ein Mädel kenne kam aber nicht drauf XD
      Ach du Mist! Das ist ja doof gelaufen, aber solange ihr noch angekommen seid und nicht nachzahlen musstet war es ja zum Glück machbar.
      öh... also wenn ich nur Tickets, Hotels, Züge und Merch rechne von meinen Mädels - Naja, eigentlich war so es viel, dass Gazette uns auf dem Weg von München nach Helsinki persönlich zuhause absetzen müssen XD Hab es ausgerechnet und der Betrag tut schon ein klein wenig weh, aber das war es wert XD

      LG, Ruha

      Löschen